Wildkräuterwanderung

Bestimmen, sammeln, kochen und geniessen Samstag, 12. Mai 2012

Auf einer leichten Wanderung über Weiden, Magerwiesen und durch den Wald, bestimmen und sammeln wir essbare Wildkäuter und Baumblätter. Wir zeigen essbare und einheimische Wildpflanzen für die warme und kalte Küche sowie einige Heilkräuter und deren Verwendung. Am Lagerfeuer bereiten wir die gesammelten Pflanzen und Blätter zu einer feinen Wildgemüsesuppe. Erleben Sie mit uns, was uns die Muttererde alles zu bieten hat. 

 

Anforderungen

Leichte Wanderung auf Forststrassen und Wanderwegen, Höhenunterschied ca. 100 Meter

 

Besammlung

Samstag, 16.00 Uhr bei der Info-Tafel Gemeindeparkplatz (vis-à-vis Gasthof Ochsen) Rothenthurm (Bushaltestelle Dorf)

 

Dauer

Von 16.00 bis ca. 21.00 Uhr, Wanderzeit ca. 1 Std.

 

Ausrüstung

Wanderschuhe, Kleider je nach Witterung, Notizmaterial, eventuell Bestimmungsliteratur, Stoff- oder Papiersack für eigene Sammlung

 

Verpflegung

Von uns erhalten Sie einen Apéro und die selbst gemachte Wildpflanzensuppe

(Feuerstelle zum Grillieren (ohne Rost) ist vorhanden)

 

Ortskundige Führung

Durch Albert und Sylvie Marty-Gisler, Oberdorfstr. 26, 6418 Rothenthurm

 

Kosten

Für Apéro, Zutaten für die Suppe, Rezepte und Führung pro Teilnehmer Fr. 50.--

 

Organisation und Führung
moorevent: Albert und Sylvie Marty-Gisler

 

›› Anmeldung und weitere Information

›› Druckversion Detailinfos (PDF)