Vollmond-Schneeschuhwanderung

Mittelschwere Wanderung im Hochtal der Biber mit Fondue Samstag 7. Januar 2012

Eine mittelschwere Schneeschuh-Wanderung, durch die verschneiten Hügelzonen von Rothenthurm. Unser Ziel ist der Hausberg «Neusellstock». Nach Möglichkeit wandern wir durch eine unberührte Winterlandschaft. Wir meiden die sensiblen Stellen und respektieren die Wildruhezonen.

Die geführte Wanderung ist auch für Schneeschuh-Einsteiger/Innen geeignet. Wir zeigen Ihnen die Technik und die Schönheit des Schneeschuhlaufens. Sie erfahren viel Wissenswertes über die Natur und geheimnisvolles über die Mondnacht.

Unterwegs gibt’s Tee und Kuchen. Um ca. 21.00 Uhr sind wir im Bergrestaurant Neusell und geniessen ein feines Fondue. Wenn genügend Schnee liegt auf der Bergstrasse, machen wir eine Schlittenfahrt runter ins Dorf.

 

Anforderungen

Mittelschwere Wanderung, ca 500 Meter Höhenunterschied, je nach Schneeverhältnissen. Eine normale Kondition eines Wanderers genügt.

 

Treffpunkt

Samstag, 7. Januar, um 17.30 Uhr im Umkleideraum der Langlaufloipe, Altmattstrasse 9, Rothenthurm

 

Dauer

17.30 bis ca. 24.00 Uhr, Wanderzeit ca. 2 ½ Stunde, (ohne Schlittenfahrt ca. 3 ½ Stunde). Die Tour wird je nach Schneeverhältnissen und Witterung angepasst.

 

Ausrüstung
Hohe, wasserdichte Schuhe, warme Winterkleider je nach Witterung, die Nacht kann recht kalt sein. Schneeschuhe und Stöcke können Sie bei uns mieten.

 

Kosten
CHF 48 pro Teilnehmer, inbegriffen ortskundige Führung mit zwei Personen, Tee und Kuchen unterwegs, und Fondue im Bergrestaurant Neusell. Miete für Schneeschuhe mit Stöcken CHF 15. Eventuell Miete für Schlitten CHF 8.00.

 

Organisation und Führung
Moorevent: Albert und Sylvie Marty-Gisler

 

›› Anmeldung und weitere Information

›› Druckversion Detailinfos (PDF)